Aktuelle Termine

< April 2020 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30      

Abschied von zuverlässigen und beliebten Organisten

19.09.2014 14:08 (Kommentare: 0)

Alfons Thielen (links) und Josef Lehnen
Alfons Thielen (links) und Josef Lehnen sind aufgrund ihrer jahrzehntenlagen Tätigkeit aus der Gottesdienstgestaltung kaum wegzudenken. Foto: privat

(Pölert/Geisfeld/Rascheid) Alfons Thielen und Josef Lehnen sind als Organisten der Pfarrgemeinden Rascheid und Geisfeld verabschiedet worden. Dechant Clemens Grünebach und Pater Ulrich zelebrierten den Gottesdienst in der festlich geschmückten Pfarrkirche St. Anna in Rascheid.

Rita Volkmer, Vorsitzende des Pfarrgemeinderates Rascheid, dankte Josef Lehnen für seine 60-jährige Tätigkeit als Organist in der Filialkirche Pölert und in den vergangenen Jahren auch in Geisfeld. Ihr Dank galt ebenso Alfons Thielen für seine 50-jährige Tätigkeit an der Orgel in Rascheid.

Ein Dankeschön sprach sie auch den Ehefrauen und Familienmitgliedern aus, die viel Verständnis aufgebracht hätten.

Alfons Thielen hatte bereits mit 18 Jahren begonnen, die Orgel zu spielen. Seit Januar 1965 war er im Arbeitsverhältnis des Bistums Trier tätig und rief im Mai 1988 die Kinderschola Rascheid ins Leben. Diese verschönert die Messen in Rascheid an Feiertagen und besonderen Anlässen mit modernen und feierlichen Beiträgen. Josef Lehnen war neben seiner Haupttätigkeit als Organist auch für die musikalische Leitung der Singkreise Pölert und Geisfeld verantwortlich.

Dechant Clemens Grünebach, Maria Eiden von der Frauengemeinschaft Rascheid sowie die Mitglieder der Singkreise Pölert und Geisfeld dankten den beiden Organisten für ihre Arbeit - auch musikalisch. Zum Abschluss lud der Pfarrgemeinderat Rascheid zu einem Umtrunk mit Imbiss ein. Rita Volkmer sagte zu den Verabschiedeten: "So viel ich weiß, geht ihr uns nicht verloren, sondern helft uns ehrenamtlich aus, wenn nötig." red

 

Quelle: volksfreund.de vom 18.09.2014

Zurück